Städte Reiseführer bei Sehenswürdigkeiten online   Lissabon   Barcelona Prag Griechenland

Elevador de Santa Justa: Aufzug in Lissabon

Ein kunstvoll gestalteter Aufzug mitten in Lissabon, der zwei Stadtteile miteinander verbindet: Baixa (Unterstadt) mit Chiado und Bairro Alto(Oberstadt). Der Elevador de Santa Justa ist ein 45 Meter hoher Turm aus Stahl, reich verziert im neugotischen Stil.

Elevador de Santa Justa

Der Aufzug wird auch Elevador do Carmo (Carmo-Aufzug) genannt, weil er direkt zum Convento do Carmo führt. Sein oberer Eingang liegt am kleinen Platz Largo do Carmo, der untere Halt befindet sich nahe des Rossio und der Metrostation Baixa-Chiado in der Rua Santa Justa.

Zwei historisch-schöne mit Holz vertäfelte Kabinen mit Fenstern und Messingbeschlägen fahren in die Höhe. In jede Kabine passen übrigens 24 Personen. Durch die Fenster sieht man während der Fahrt hauptsächlich das Gerüst, umso schöner ist dann die Aussicht von der oberen Station: Dort angekommen kann man zu Fuß über eiserne Wendeltreppen noch zwei weitere Etagen erklettern: Über dem Ausstieg befinden sich die Maschinen, die den Aufzug antreiben. Noch ein wenig Höher auf dem Dach des Lifts befindet sich eine Aussichtsplattform mit einem Café, die allerdings einen Eintritt kostet. Doch auch vom öffentlich zugänglichen Steg vor dem Lift ist die Aussicht grandios: Von hier aus blickt man auf das gegenüberliegende Castelo de São Jorge sowie über die Dächer der Baixa.

Elevador de Santa Justa oben

1902 wurde der Elevador de Santa Justa von Gustave Eiffels Schüler Raoul Mesnier de Ponsard gebaut, der auch die anderen Lissabonner Standseilbahnen entworfen hat. Daher an einigen Stellen die Ähnlichkeiten mit dem Pariser Eiffelturm: Eisen war das Baumaterial der Zeit um 1900, es symbolisierte Fortschritt und erlaubte gekonnte Verzierungen in der Konstruktion. In seinen ersten Jahren wurde der Personenaufzug noch mit Dampfmaschinen angetrieben, erst etwas später kam der elektrische Antrieb. Bis 2006 fanden umfangreiche Bauarbeiten am oberen Steg statt, der dafür mehrere Jahre geschlossen werden musste.

Elevador vom Rossio aus gesehen


Tipp

Da der Elevador de Santa Justa Teil des Lissabonner Nahverkehrs ist, kann er mit einer Tageskarte der Carris genutzt werden. Ein Einzelticket für die Fahrt mit dem Lift hingegen ist deutlich teurer als ein regulärer ÖPNV-Fahrschein.

Hinkommen

Métro: Rossio
 

Rua do Ouro, 1150-060 Lisboa
 


 

das könnte auch noch interessant sein: