Städte Reiseführer bei Sehenswürdigkeiten online   Lissabon   Barcelona Prag Griechenland  

Convento do Carmo

Convento do Carmo

Gleich neben dem Elevador de Santa Justa auf dem Berg über Lissabon steht eine Ruine. Weithin sichtbar die gebrochenen Mauern des Kirchenschiffs ohne Dach. Das Convento do Carmo wurde beim Erdbeben 1755 zerstört und ist heute eine der wenigen gut sichtbaren Spuren des Bebens.

Convento do Carmo Die Ruine der Kirche Igreja do Carmo lässt noch heute ihre Pracht erahnen. Gebaut wurde sie im Stil der Lissabonner Gotik zwischen 1389 und 1423 als Teil des Klosters des Karameliter Ordens. Der Convento do Carmo wurde gegründet vom Ritter Nuno Álvares Pereira, der damals ein bekannter Heerführer war und einer der wichtigsten militärischen Befehlshaber gleich nach dem König.

Der Convento do Carmo ist im Viertel Chiado zu finden, auf dem Berg über dem Rossio Platz und gegenüber dem Castelo São Jorge. Heute ist in den Gebäuden das archäoligische Museum Lissabons (Museu Arqueológico do Carmo) untergebracht.


Hinkommen

Métro: Baixa/ Chiado (blau, grün)
 

Largo do Carmo, 1200-092 Lisboa
 


 

das könnte auch noch interessant sein: